Pressemitteilungen 2019

KAISER+KRAFT setzt konsequent auf nachhaltiges Wirtschaften

2019/01/16

Unterzeichnung der WIN-Charta

Mit der Unterzeichnung der WIN-Charta bekennt sich der Stuttgarter B2B-Versandhändler für Betriebs-, Lager- und Büroausstattung zu seiner ökologischen, sozialen und ökonomischen Verantwortung und setzt konsequent seine Nachhaltigkeitsstrategie fort.

Durch die Umsetzung der WIN-Charta hat sich KAISER+KRAFT verpflichtet, zwölf Leitsätze für nachhaltiges Wirtschaften zu verfolgen, diese im unternehmerischen Handeln zu berücksichtigen und den etablierten WINCharta-Prozess umzusetzen. Zu den Vorgaben zählen unter anderem der Schutz der Arbeitnehmerrechte, die Steigerung der Ressourceneffizienz sowie der Erhalt von regionalen Arbeitsplätzen. "Wir freuen uns, mit der Unterzeichnung der WIN-Charta einen weiteren wichtigen Schritt im nachhaltigen Wirtschaften zu gehen", erklärt Dirk Lessing, Geschäftsführer von KAISER+KRAFT. "Hierfür haben wir konkrete Maßnahmen formuliert, die wir in diesem Jahr umsetzen werden. Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg sind für uns kein Widerspruch, sondern gehen Hand in Hand", führt Lessing fort. Das Unternehmen implementierte das Thema Nachhaltigkeit bereits 2011 als festen Bestandteil der Unternehmensstrategie.

WIN-Charta Urkunde für {cms.var.company_name}

Eigenes Bienen-Projekt für höhere Biodiversität

Im Rahmen des WIN-Charta-Programms hat es sich das Unternehmen darüber hinaus zum Ziel gesetzt, durch ein eigens initiiertes Projekt dem Bienensterben entgegenzuwirken. Um die Sicherung der Tier- und Pflanzenvielfalt zu unterstützen, wird KAISER+KRAFT in diesem Jahr mehrere Aktionen zum Schutz der Bienen durchführen. Denn Wild- und Honigbienen sind für die Bestäubung von Blumen, Sträuchern und Bäumen besonders wichtig und tragen einen erheblichen Anteil zu der Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Biene bestäubt Löwenzahn

Über die WIN-Charta

Die Charta ist ein von der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) entwickeltes Managementsystem, das darauf abzielt, den Nachhaltigkeitsgedanken in allen Wirtschaftsbranchen Baden-Württembergs zu verbreiten und zu verankern. Ziel des Programms ist darüber hinaus der bessere Austausch zwischen den Unternehmen, um nachhaltiges Denken und Handeln zu fördern. Derzeit beteiligen sich bereits mehr als 170 Unternehmen aus Baden-Württemberg an der WIN-Charta.

Banner, der das Logo der WIN-Charta Baden-Württemberg zeigt.
Unterzeichnung WIN-Charta mg$

Presse KAISER+KRAFT

Natalia Cichos-Terrero
c/o Beaufort 8 GmbH
Kriegsbergstraße 34
70174 Stuttgart