Feuchtigkeitsschutz, Korrosionsschutz

Alte Liebe rostet nicht, bei metallischen Waren sieht das anders aus. Darum besser mit Korrosionsschutz-Verpackungen verschicken! Diese bringen Ihre Waren sicher durch alle Klimazonen und jegliche Witterungsbedingungen. Mit VCI gegen Korrosion und Rost, mit klugen Verpackungen und Zubehör gegen Feuchtigkeit.

Produkttyp
Nachhaltigkeit
Höhe [mm]
76
76
1800
1800
-
Relevant
Anzahl Artikel: 20

Welche Korrosionsschutz-Verpackung und -Produkte gibt es?



Feuchtigkeit im Paket ist immer eine Herausforderung, selbst wenn es sich nicht um rostende oder korrodierende Produkte und Bauteile handelt. Dagegen gibt es zahlreiche Hilfsmittel, von denen einige praktisch immer in den Karton gehören:

  • Aluverbundfolie zum Schutz extrem empfindlicher Exportgüter und wasserdampfempfindlicher Waren in allen Größen und Geometrien

  • Trockenmittelbeutel zur Bindung von Feuchtigkeit für alle elektronischen oder elektrischen Versandgüter

  • VCI-Verpackungen und -Folien insbesondere für den Korrosionsschutz metallischer Produkte

  • Beschichtete Spezialpapiere zum Einschlagen von Produkten als Beutel-Alternative

  • Feuchtigkeitsanzeiger als Spezialmarkierung auf dem Paket zur Qualitätskontrolle


Was ist eine VCI-Verpackung?



VCI steht für Volatile Corrosion Inhibitor – flüchtiger Korrosionshemmer. VCI-Verpackungen für den Korrosions- und Feuchtigkeitsschutz werden mit Hemmstoffen bedampft, die nach und nach ausgasen.

In der geschlossenen VCI-Folie, im VCI-Druckverschlusbseutel oder im Flachbeutel mit VCI-Ausstattung stellt sich eine gesättigte Inhibitor-Atmosphäre ein, in der Sauerstoff- oder Wassermoleküle keinen Platz haben. Wird die Packung wieder geöffnet, verflüchtigt sich der VCI ohne Rückstände.

So sind Bauteile und Produkte aus anfälligen Metallen von Kupfer bis Eisen bestens vor Rost, Korrosion oder Grünspan geschützt. Natürlich auch vor Staub, Kratzern und anderen Herausforderungen, die im Versand entstehen können.

Wie funktioniert Korrosionsschutzpapier?



Ob VCI-Beschichtung, Paraffinüberzug oder PE-beschichtetes Kraftpapier zum Unterlegen auf der Palette: Korrosionsschutzpapiere halten Feuchtigkeit, Schmutz und Fett zuverlässig fern. Sie sind flexibler als viele Beutel und umweltfreundlicher als VCI-Folien.

Sie können etwa ein rundes Bauteil sparsam und effektiv einwickeln und erfüllen gleichzeitig eine Doppelfunktion als Polster. Im besten Fall sind weitere Polstermaterialien nicht notwendig. Besonders geschützt sind Waren in Korrosionsschutzpapier, das mit eine entsprechenden Gerät heiß versiegelt werden kann.

Geht es um den ultimativen Schutz auf einem Versandweg durch verschiedene Klimazonen, sind VCI-Folienprodukte jedoch empfehlenswerter. Das VCI-Papier kann dann als Polster- und Füllmaterial zusätzlichen Schutz bieten.

Gerade im weltweiten Versand auf dem See- oder Luftweg gibt es viel zu beachten. Darum haben wir einige Profi-Tipps zum erfolgreichen Transport für Sie zusammengestellt. Gerne beraten wir Sie zu unserem Sortiment und beantworten Fragen persönlich. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.