+49 800-100 8267 Kostenfrei aus allen Netzen

Leitern und Gerüste für einen sicheren Aufstieg.


''Für Arbeiten in der Höhe braucht man eine Leiter.'' Was so einfach klingt, kann in Wirklichkeit eine richtige Herausforderung sein. Denn – egal ob Leiter oder Gerüst – gewisse Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Steigtechnik sicher ist und Sie im Falle eines Unfalls versichert sind. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten bzw. müssen.



Welches Produkt für welchen Zweck?



Um sicher zu gehen, dass Sie das für Sie passende Produkt wählen, können Sie sich vorab Fragen stellen, die Ihnen die Produktsuche erleichtern.



  1. Welche maximale Arbeitshöhe muss erreicht werden? Die Größe der Mitarbeiter spielt hier auch eine wichtige Rolle.

  2. Wie viel Arbeitsmaterial wird beim Arbeiten in der Höhe mitgeführt? Das ist auch wichtig für die Tragfähigkeit und die Breite der Stufen oder der Arbeitsplattform.

  3. Wie viel muss die Leiter, der Tritt oder das Gerüst tragen können? Beachten Sie bitte dabei das Gewicht von Personen + Arbeitsmaterialien.

  4. Wie breit soll das Produkt auf der Aufstiegsseite sein?

  5. Wird die Steighilfe häufig getragen oder in einem Fahrzeug mitgenommen?

  6. Benötige ich Produkte aus Materialien, die für bestimmte Umgebungseinflüsse wie Chemikalien, Temperaturen, Elektrik geeignet sein müssen?


Scheuen Sie sich nicht, den Nutzern der Leitern und Gerüste diese Fragen zu stellen, damit diese sich bei der Arbeit sicher fühlen und mit dem gewählten Arbeitsmittel zufrieden sind.



Apropos Sicherheit: Leitern und Gerüste müssen einmal im Jahr einer Prüfung unterzogen werden, bei der untersucht wird, ob sie weiterhin eingesetzt werden dürfen. Diese Prüfung darf auf keinen Fall vergessen werden. Der Prüfplaner hilft bei der Verwaltung prüfpflichtiger Arbeitsmittel.


Auch die DIN-Normen für Leitern und Gerüste müssen bei der Herstellung für das gewerbliche Umfeld immer erfüllt sein: zur Absicherung Ihres Betriebs und zum Schutz Ihrer Mitarbeiter.



Welche Normen gelten für Leitern und Gerüste?



  • Tragbare Leitern müssen der DIN EN 131-1 bis 4 entsprechen. Dazu zählen sowohl Anlege- und Schiebeleitern als auch Mehrzweck- und Gelenkleitern. Achtung: Ab 01.01.2018 gelten die Normänderungen der DIN EN 131 Teil 1 und 2: Anlegeleitern ab/über 3 m Länge müssen eine Standverbreiterung aufweisen.

  • Tritte müssen der DIN EN 14183 Norm entsprechen. Tritte sind tragbare Aufstiege, bei denen die oberste begehbare Stufe max. 1,0 m hoch ist.

  • Fahrgerüste müssen der DIN EN 1004 Norm entsprechen. Dies schließt keine Klein-, Fassaden- oder Schutzgerüste ein.

  • Industrietreppen, Arbeitsbühnen und Laufsteganlagen müssen der DIN EN ISO 14122-1 bis 4 entsprechen. Dabei handelt es sich um ortsfeste Zugänge zu Maschinen.

  • Ortsfeste Steigleitern müssen den Normen DIN EN 18799-1 oder DIN EN 14094-1 entsprechen. Diese können sowohl als Notleitern als auch als Zugang und Verkehrsweg zu Maschinen dienen.


Welche Arten von Steigtechnik bekommen Sie von uns?



Alle Leitern und Gerüste aus unserem Angebot entsprechen den jeweils erforderlichen Normen. Wir arbeiten mit namhaften Lieferanten wie Zarges, Günzburger Steigtechnik oder Hailo zusammen und haben auch Leitern und Gerüste von unserer Leistungsmarke EUROKRAFT für Sie. Damit bieten wir Ihnen nur zuverlässige und sichere Produkte an.



  • Leitern: Neben Mehrzweckleitern, die Sie als Anlege- oder Stehleitern einsetzen können, erhalten Sie bei Bedarf fahrbare Leitern oder Leitern mit ergonomischem Tragegriff „ergo-pad''. Wenn die Leitern häufig transportiert werden müssen, sind klappbare und höhenverstellbare Modelle eine mögliche Lösung. Für schweres Gewicht gibt es passende Schwerlastleitern.

  • Fahrgerüste: Unsere Fahrgerüste können sie klein und kompakt transportieren und lagern. Durch einfache Befestigungsmechanismen sind die mobilen Gerüste sehr schnell aufgebaut. Sie können bei den Produkten bequem nach Arbeitshöhe, Gerüsthöhe und Plattformhöhe filtern.

  • Arbeitsplattformen: Wer länger in der Höhe arbeitet, fühlt sich auf einer breiten Arbeitsplattform wohler als auf den schmalen Sprossen einer Leiter. Unsere Arbeitsplattformen gibt es in verschiedenen Längen und Breiten, so dass auch entspannt darauf gearbeitet werden kann.

  • Industrietreppen: Mit unseren Industrietreppen erreichen Sie schnell Arbeitsorte in der Höhe und verschaffen sich schnellere Wege. Ob auf der Baustelle, an der Warenanlieferung oder der Maschine, über Industrietreppen kommen Sie sicher nach oben, unten und drüber weg.

  • Tritte: Manchmal braucht es nur ein, zwei Stufen, um etwas zu erreichen. Und das geht sowohl mit klappbaren Designtritten für Büro und Küche, als auch mit stabilen Stahltritten für Betrieb und Werkstatt.


Mehr Informationen liefern unsere Einkaufsratgeber





Und hier gibt’s alle Informationen zur geänderten DIN EN 131.

Leitern und Gerüste

Für jedes Ziel und jeden Arbeitsort finden Sie hier die dazu passenden Leitern, Tritte, Treppen und Gerüste. Und da alle Varianten und Ausführungen trittsicher, stabil und ergonomisch sind, haben Sie immer, egal wie oder für was Sie sich entscheiden, eine gute Wahl getroffen.
Unsere Produktkategorien
Arbeitsplattformen
Machen Sie sich ruhig breit. Mit Arbeitsplattformen können Sie sicher stehen und ...
Fahrgerüste
Ob im Innen- oder Außenbereich, qualitativ hochwertige, praxiserprobte und ...
Industrietreppen
Industrietreppen sind echte Allrounder: Sie sorgen für einen bequemen Aufstieg ...
Leitern
Der Allrounder für jedes Gewerk, in der Industrie, im Handwerk und in vielen ...
Tritte
Mehr Freiheit, mehr Einfachheit, mehr Sicherheit. Tritte sind die praktischen ...
Produktvergleich