Geschenkkartons

Zaubern Sie Ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern ein Lächeln ins Gesicht – mit einer kleinen Aufmerksamkeit im optisch ansprechenden Geschenkkarton. Es braucht nicht viel, um aus einer einfachen Sendung einen freudigen Moment zu machen. Nicht nur zu Weihnachten oder anderen Festen hinterlassen hübsche Kartons einen guten Eindruck beim Empfänger, sie bieten auch ganzjährig ein wunderbares Unboxing-Erlebnis. Das können Sie für sich und Ihr Geschäft nutzen.

In der Kategorie Geschenkkartons bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: terra, flow.

Karton-Finder

Über 2.000 Kartons sofort verfügbar

Marke
Produkttyp
Nachhaltigkeit
Relevant
Anzahl Artikel: 26

Welche Vorteile haben Geschenkkartons?



Der Inhalt ist zwar stets wichtiger als der Karton an sich, doch wenn Kunden bei Ihnen etwas bestellen, ist die Verpackung das Erste, was sie sehen. Kommt der Versandkarton in einer modernen Farbe statt in klassischem Braun, wird aus einer einfachen Lieferung automatisch ein Geschenk.



Solche Details spielen für die Kundenbindung im E-Commerce oder Einzelhandel eine enorme Rolle. Gerade Versender mit Produktwelten, die viel Wettbewerb und wenig Alleinstellungsmerkmale besitzen, können sich so von der Konkurrenz abheben.



Darüber hinaus sind Karton-Geschenkboxen selbstverständlich auch eine perfekte (und wiederverwendbare) Alternative zu Geschenkpapier und Co. Ob Sie Versandkartons, Stülpdeckelkartons, Schnellkartons oder eine andere Verpackung wählen, ist eine Frage der verpackten Waren. Hauptsache, Ihr Präsent kommt sicher beim Empfänger an.



Geschenkschachtel mit Deckeln und Co – worauf kommt es an?



1. Farbauswahl: Wählen Sie die Kartonfarbe passend zu Ihrem Corporate Design oder passend zum Anlass/zur Saison. Neutrale Kartons in „Weihnachtsfarben'' lassen sich auch nach den Feiertagen problemlos verwenden, Geschenkkartons mit Motiv sollten ausschließlich in der Saison verwendet werden.



2. Größe und Form: Hohlräume im Paket sollten ganz vermieden oder auf ein Minimum reduziert werden. Wählen Sie stets die kleinstmögliche Schachtelform für den Versand, so dass Sie mit wenig oder gar keinem Füllmaterial auskommen.



3. Geschenkzubehör: Seidenpapier statt Packpapier, Dekofüllmaterial statt klassischer Chips – lässt es der Paketinhalt zu, können Sie den Geschenkeindruck auch im Inneren der Schachtel fortsetzen. Jedes weitere Geschenkzubehör potenziert die Wirkung auf den Kunden.



4. Branche und Produkte: Auch wenn sich B2B-Kunden ebenfalls über Präsente freuen, sollten Sie nicht jedes Produkt in einer Geschenkschachtel auf den Weg schicken. Tatsächlich erzielen Sie mitunter gegenteilige Wirkung bei empfindlichen oder elektronischen Bauteilen- Im B2C-Commerce bieten sich Textilien, Luxus- und Genussgüter, Freizeitprodukte, Drucksachen, Spielzeuge usw. für die schicken Kartons an. Haushaltswaren, Gartenartikel o. Ä. sollten je nach Kategorie bewertet werden.



Wenn Sie das Paket versandbereit machen, setzen Sie im Idealfall auf Klebeband, Etiketten und Co, die sich leicht wieder von der Oberfläche ablösen lassen. So bleiben die optisch ansprechenden Kartons intakt und können vom Empfänger weiterverwendet werden.



Mit weiteren Tipps und Trends zum Thema Verpackungen können Sie Empfänger noch mehr begeistern. Mit unseren Hinweisen und Antworten auf Ihre Fragen finden Sie auf Anhieb das richtige Produkt. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.