Kunststoffwannen

In der Kategorie Kunststoffwannen bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: CEMO, EUROKRAFTpro, asecos, Justrite, EUROKRAFTbasic, PRESSOL.

Marke
Produkttyp
Nachhaltigkeit
Relevant
Anzahl Artikel: 122

Kunststoffwannen halten dicht



Damit bei Babys nichts danebengeht, zieht man ihnen Windeln an. Aber was macht man mit Kanistern, Ölfässern und flüssigen Gefahrenstoffen, damit diese nicht lecken? Man kann sie ja schlecht auf den Wickeltisch hieven und sie abdichten. Die Lösung ist viel einfacher und lautet: Kunststoffwannen.



Laut dem Wasserhaushaltsgesetz müssen im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen immer auch geeignete Auffangbehälter zum Einsatz kommen. Das ist wichtig, damit im Ernstfall keiner dieser Stoffe auf den Boden gelangt oder das Grundwasser eindringt – sei es bei der Lagerung, wenn die Gefahrenstoffe umgefüllt werden oder beim Transport. So vermeiden Sie große Risiken für Ihre Mitarbeiter und die Umwelt.



Kunststoffwannen im Einsatz mit Säuren und Laugen



Die Auswahl an verschiedenen Kunststoffwannen hält einiges bereit: Sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, mit rutschfestem Unterboden oder als Variante für Europaletten und bestehende Lagersysteme. Achten Sie bei der Wahl besonders auf das Material der Auffangwannen: Für verschiedene Stoffe sind verschiedene Materialien erforderlich. Während sich solche aus Stahl gut für Lacke und Öle eignen, sind Kunststoffwannen für Säuren und Laugen gemacht. Doch welche Wanne ist die richtige für welchen Stoff? Grundsätzlich können Sie sich an dem Gebinde orientieren, in dem die Flüssigkeiten geliefert werden und danach die passende Auffangwanne auswählen. Wenn Sie sichergehen wollen und Fragen bezüglich des Materials haben, hilft Ihnen unser Service-Team gerne weiter.



Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:



Palettenwagen | Faltkartons | Auffahrkeile | Alukisten | Hebevorrichtungen | Transportgeräterollen | asecos Gefahrstoffschränke