0800 531 49 49 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Breite
Höhe
 

Schweißerschutz

Im Schweiße seines Angesichts … sollte man in bestimmten Berufen niemals ohne Schweißerschutz arbeiten. Er schützt vor Schweißdämpfen, Schweißlicht und Funkenflug − ohne die Arbeit zu behindern. Mit unseren Produkten können Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung professionell zusammenstellen.
Es wurden 14 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 14 Artikel gefunden

Schweißerschutz – sicher vor Funken, Licht und Dämpfen



Schweißerschutz ist gleich Schweißerbrille? Das ist maximal die halbe Wahrheit. Denn wer professionell schweißt, braucht mehr, um sich und seine Umgebung zu schützen. Abgesehen davon sind unsere Schweißermasken besser als jede Schweißerbrille. Doch fangen wir von vorne an.



Was gehört zum Schweißerschutz?



Es soll Leute geben, die schweißen in T-Shirts und Sandalen. Wir halten das für keine gute Idee. Schließlich entsteht beim Schweißen nicht nur Hitze, die die Augen gefährdet. Es kommt auch zu Funkenflug und toxischen Dämpfen.



Deshalb sind Sie gesetzlich verpflichtet, Mitarbeiter für das Schweißen mit der notwendigen Schutzausrüstung auszustatten. Und deshalb bekommen Sie bei KAISER+KRAFT eine große Auswahl an Arbeitsschutzkleidung, von Sicherheitsschuhen über Hosen bis zu Handschuhen und Gehörschutz. Kleidung, die auch bei hohen Temperaturen schützt.



Dann ist da noch die Sache mit Augen und Gesicht. Nicht zu vergessen die Umgebung. Schließlich bringt die beste Arbeitskleidung wenig, wenn ein Funke die Werkstatt in Brand steckt.



So finden Sie den optimalen Schweißerschutz



1. Schritt: Automatische Schweißermaske statt Brille

Fangen wir mit Augen und Gesicht an und damit, warum unsere Premium-Schweißermasken besser sind als Schweißerbrillen:



  • Automatische Schweißermasken passen das Lichtfeld automatisch an die Helligkeit an. Beim Schweißen verdunkeln sie, unmittelbar danach hellen sie wieder auf. Das bedeutet, Ihre Mitarbeiter sind gut geschützt, wenn sie schweißen und haben klare Sicht, wenn sie nicht schweißen – ohne lästiges Auf- und Absetzen.

  • Die Maske schützt das ganze Gesicht vor Funken und Co., nicht nur die Augen.


2. Schritt: Schutzwände, Planen, Spritzschutzdecken

Damit Menschen und Dinge in der Umgebung geschützt sind, erhalten Sie bei KAISER+KRAFT folgende Produkte:



  • Schweißerschutzwände schirmen wirkungsvoll gegen Lichtbögen, Strahlung und Spritzern ab. Erhältlich sind sie mit und ohne Lamellen sowie mit Rädern für mehr Flexibilität.

  • Brauchen Sie nur eine Wand ohne Gestell, ist eine Schweißerschutzplane eine gute Alternative. Die können Sie auch miteinander verbinden, wenn die Wand größer sein soll.

  • Zum Auslegen am Boden empfehlen wir eine oder mehrere Spritzschutzdecken.


DIN und Co. – darauf sollten Sie achten



Weil man beim Schweißen nichts dem Zufall überlassen sollte, muss Schweißerschutz bestimmten Normen entsprechen, Schweißerschutzwände beispielsweise der DIN ISO EN 25980. Bei Schweißerhelmen kommt es entscheidend auf Schutzstufen bzw. Verdunkelungsstufen an. Bei uns bekommen Sie auch Schweißermasken, die sich auf verschiedene Schutzstufen für verschiedene Schweißarbeiten einstellen lassen. Abgesehen davon spielen Kriterien wie Gewicht, Maße und Mobilität eine Rolle.



Sie sind sich unsicher? Wir helfen Ihnen gern, die richtige Entscheidung zu treffen. Nicht nur bei der Auswahl von Schweißerschutz, sondern auch, wenn Sie Fragen zu anderen Produkten für den Arbeitsschutz, die Betriebsausstattung oder die Büroeinrichtung haben.



Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:



ESD-Matten | Verbandkasten | Werkzeugboxen | Handhubwagen | Bodenroste | LED-Display | QUIPO Tischwagen | RAU Werkbänke

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich